Vier Online Dating Betrugsmaschen bei Singles über 50 Jahren

Einleitung

Das Internet wird ein immer größerer Bestandteil unseres Lebens. Auch für ältere Menschen ist es heute absolut üblich, online einzukaufen oder Konzertkarten zu bestellen. Natürlich werden die Möglichkeiten des Internets dann auch genutzt, um den wichtigsten Menschen im Leben zu finden: einen Lebenspartner, in den man sich verlieben kann.

Leider ist es aber auch hier so, dass Betrüger versuchen, daraus Kapital zu schlagen. Gerade bei älteren Menschen wird oft Gutgläubigkeit ausgenutzt. Das ist in Bezug auf Online Dating besonders schlimm, da hier dann das Vertrauen der Nutzer in eine andere Person, die man möglicherweise sympathisch findet, ausgenutzt wird.

Daher finden Sie in diesem Text einige der gängigsten Betrugsmaschen, mit denen Kriminelle versuchen, in Partnerbörsen und auf dem Online Dating Markt Geld zu erschwindeln.

Erste Betrugsmasche im Online Dating: Geld für eine Reise

Eine erste Masche der Betrüger hat als Ziel, Geld vom Opfer zu erhalten. In diesem Fall geht es darum, dass nicht genügend Geld für eine Reise vorhanden ist. In vielen Fällen geht es hierbei darum dem Opfer vorzugaukeln, dass man gerne zu ihm reisen würde, dafür allerdings das Geld fehlt.

Hierfür wird zunächst, wie bei den anderen Betrugsmaschen auch, ein Vertrauensverhältnis zum möglichen Opfer aufgebaut. Dies geschieht zum Beispiel durch lange E-Mails und Chats oder auch durch das Senden von Bildern (die oft irgendwo aus dem Internet geklaut worden, zum Beispiel von fremden Profilen bei Facebook).

Wenn das Vertrauen dann erschlichen wurde, wird ein möglicher Besuch des Opfers angesprochen. Dafür würde aber leider noch etwas Geld fehlen. Das Opfer wird dann gefragt, ob es dieses Geld zur Verfügung stellen könnte. Oft werden hier auch für Deutschland eher unübliche Transaktionsmethoden verwendet, zum Beispiel der Versand des Geldes über Western Union.

Western Union ist ein Anbieter von Bargeldtransfer. Mit diesem Dienst kann man, gegen eine gewisse Gebühr, Bargeld in die ganze Welt verschicken. Am Zielort kann also der Empfänger an einer Western Union Station Geld in bar erhalten. Dieser Dienst und ähnliche Anbieter werden sehr gerne von Betrügern im Internet missbraucht, da es schwierig ist, den Empfänger zu ermitteln, wenn dieser versucht, genau das zu verhindern.

Sobald es also darum geht, Geld zu zahlen, sollten bei Ihnen alle Alarmglocken klingeln!

Zweite Betrugsmasche beim Online Dating: Es wird Geld für einen Notfall oder aus einem anderen Grund benötigt

Eine ähnliche Betrugsmethode wird auch im zweiten Beispiel verwendet. Hier geht es darum, dass der Betrüger schnell Geld benötigt, da gerade ein Notfall eingetreten ist. Ein Beispiel hier könnte sein, dass der angebliche Neffe des Betrügers einen schweren Autounfall hatte und dringend Geld für die medizinische Betreuung benötigt wird.

Hier wird versucht, das mögliche Opfer stark unter Druck zu setzen: wenn du nicht gleich bezahlst, können schlimme Dinge passieren! Auch hier ist es wieder besonders perfide, wie Kriminelle die Hilfsbereitschaft von Menschen schamlos ausnutzen.

Auch hier gilt also wieder der gleiche Aspekt wie bei der ersten Masche: sobald es darum geht, Geld zu bezahlen, ist allerhöchste Vorsicht geboten.

Dritte Betrugsmasche beim Online Dating: Anruf bei einer teuren Telefonnummer

Ein anderes Vorgehen der Betrüger ist etwas subtiler, kann das vermeintliche Opfer aber auch schnell um viel Geld bringen. Hier geht es darum, dass das Opfer dazu gebracht werden soll, eine teure Telefonnummer anzurufen.

Zunächst wird wieder das Vertrauen erworben. Im Anschluss geht es darum, dass der Täter gerne mit dem Opfer telefonieren möchte. Dazu möge man dann bitte diese eine Telefonnummer anrufen. Bei dieser Nummer handelt es sich dann aber um eine teure Spezialnummer! Das spürt das Opfer dann spätestens auf der nächsten Telefonrechnung.

Sie sollten also bedenken, das Betrug nicht immer offensichtlich sein muss, indem zum Beispiel direkt Geld gefordert wird, sondern auch auf verstecktere Art und Weise versucht wird, Geld zu erschwindeln.

Vierte Betrugsmasche beim Online Dating: Weiterleitung auf andere schädliche und teure Internetseiten

Die nächste Betrugsmasche hat wieder als Ziel, dem Opfer zu schaden. Dies geschieht in diesem Fall direkt über das Internet. Es wird nämlich versucht, das Opfer auf andere Seiten umzuleiten. Diese Seiten können unterschiedlich sein. Möglich ist hier zum Beispiel, dass das Opfer auf kostenpflichtige Dating- oder pornographische Seiten weitergeleitet werden soll. Hier soll das Opfer dann zum Beispiel zum Abschluss eines teuren Abos genötigt werden.

Eine andere Methode ist es, auf diese Weise Schadsoftware auf dem Rechner des Opfers zu installieren, die beispielsweise Passwörter ausspähen soll.

Sie sollten daher auch aufpassen, auf welche Links Sie klicken, die Sie zum Beispiel in einer Nachricht auf einem Online Dating Portal erhalten. Auch hier lauern Gefahren!

Weitere Dinge, die Sie beim Online Dating beachten sollten

Es gibt auch noch weitere Betrugsmaschen beim Online Dating, vor denen Sie aufpassen sollten. Viele davon ähneln aber den hier vorgestellten Methoden.

Woran erkennt man beim Online Dating Betrüger?

Viele Betrüger lassen sich leicht anhand einiger Punkte erkennen. Dazu gehören Nachrichten in schlechtem Englisch oder kurze, allgemein gehaltene Nachrichten, die wahrscheinlich genauso an tausende andere Nutzer verschickt worden.

Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass sich die andere Person nicht richtig für Sie interessiert oder es im Gespräch nur um allgemeine Themen geht, sollten Sie wachsam sein. Auch wenn schnell von der großen Liebe die Rede ist, sollten Sie natürlich misstrauisch werden!

Fazit - Sicherheit beim Online Dating für Singles über 50 Jahren: gesunden Menschenverstand nutzen!

Grundsätzlich kann man also sagen, dass sich Betrüger beim Online Dating meist relativ einfach enttarnen lassen, wenn die gängigen Betrugsmaschen bekannt sind (die Betrüger sind hier meist sehr einfallslos in ihrem Vorgehen, da sie anscheinend trotzdem genügend Opfer finden). Gerade für Singles über 50 sollte die Lebenserfahrung und der gesunde Menschenverstand ausreichen, um Betrügern ein Schnippchen zu schlagen und sich auf die schönen Seiten des Online Datings zu konzentrieren: einen Menschen zu finden, mit dem man auf vertrauensvolle Art und Weise alles teilen kann.

 

Haftungsausschluss: Wir bemühen uns sehr, Ihnen wertvolle und zuverlässige Informationen über alle von uns bewerteten Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Um Ihnen diese kostenlose Dienstleistung zur Verfügung zu stellen, verwenden wir auf unseren Seiten Links, über die wir Provisionen für Ihre Weiterleitung auf die Webseite des Verkäufers erhalten. Wir garantieren, dass dies keinen Einfluss auf die von uns gezeigten Inhalte und das präsentierte Material hat, jedoch die Positionierung auf unserer Seite beeinflusst und nur unsere Bemühungen unterstützt, Ihnen die bestmöglichen und relevantesten Informationen zugänglich zu machen.

5 beste Dating-Seiten