Kein Fan von virtuellen Dates? Hier sind 10 Wege, wie du auch von weitem bezauberst

By

Wenn du in dieser Zeit des Social Distancing und Lockdowns unterhalten möchten Single und auf Partnersuche bist, haben wir gute Nachrichten für dich! Die Dating-Szene sieht vielleicht im Vergleich zu vor COVID-19 komplett anders aus, aber dank virtueller Dates ist nicht alles verloren.

Virtuelles Dating

Tatsächlich könnten die jüngsten Ereignisse den Beginn einer Revolution beim Online Dating markieren. Virtuelle Dates sind so viel einfacher, sparen Zeit und bieten einige deutliche Sicherheits- und Gesundheitsvorteile (die jetzt besonders wichtig sind).

Du fragst dich, wie du anfangen sollst? Willkommen bei deinem Online-Dating-Leitfaden mit allen Tipps, die du benötigst, um dich bei der Verwendung der beliebtesten Dating-Apps und Singlebörsen in der neuen Dating-Welt zurechtzufinden.

Schritt 1: Wähle die beste Singlebörse

Möglicherweise nutzt du bereits Dating-Apps. Aber die Frage ist, ob die sich auch für die neue Zeit des Social Distancing eignen?

Tinder kann zum Beispiel großartig sein, wenn du am Samstagabend unterwegs bist. Hookup- und standortbezogene Apps sind jedoch möglicherweise nicht die besten Plattformen, um Leute zu finden, die die Geduld für virtuelle Dates haben. Singles auf Partnerbörsen wie Parship, ElitePartner oder LoveScout24 sind möglicherweise empfänglicher dafür, dich erstmal über den Bildschirm kennenzulernen, bis es sicher ist, sich wieder persönlich zu treffen. Dies ist keine feste Regel, aber es lohnt sich, über deine Ziele und die Art der App bzw. Seite nachzudenken, bevor du deine Zeit auf der falschen Plattform verschwendest.

Schritt 2: Wähle die besten Video-Chat-Apps

Du hast wahrscheinlich schonmal Zoom, FaceTime oder Skype verwendet. Vielleicht hat dir die eine Plattform besser gefallen, als die andere. Aber die, auf der du mit deinem Chef sprichst, ist möglicherweise nicht die beste um deinen zukünftigen Schatz kennenzulernen.

Bei der Wahl der besten Video-App für ein virtuelles Date sind einige Dinge zu beachten. Logistische Faktoren, wie Kosten und Zeitbeschränkungen, sind wichtig, jedoch wollen auch „stilistische“ Faktoren, wie  Bildqualität, Hintergrundoptionen, Kamera- und Beleuchtungsfunktionen, berücksichtigt werden. Friert das Bild möglicherweise genau dann ein, wenn du gerade einen lustigen Gesichtsausdruck machst? Kann es deine kahle Wand in eine Gebirgslandschaft oder womöglich in einen Traumstrand verwandeln? Schließlich wird bei Dates auch die Atmosphäre bei der Auswahl eines Restaurants berücksichtigt. Warum sollte das bei einem virtuellen Date anders sein?

Schritt 3: Lass deine schönen Hosen fallen (Nein, nicht so wie du meinst)

Vielleicht hast du eine umwerfende Jeans oder ein Kleid, das bei Dates immer wieder beeindruckt. Weißt du, was? Das alles taugt hier nichts.

Die Anpassung an das virtuelle Dating bedeutet, dass du dich beim Outfit auf die Teile des Körpers konzentrierst, die dein Date tatsächlich sehen wird. Vergiss also Pediküre, Schuhe oder Absätze, schicke Jeans oder fließende Röcke. Es ist dein Oberkörper, der bei einem Video-Date im Fokus steht. Verwende deine Energie also auf Haare, Make-up, Bart, Brille, Schmuck oder was auch immer du vor der Kamera zeigen willst.

Schritt 4: Nimm deine Beleuchtungssituation unter die Lupe

Schlechte Beleuchtung ist der Fluch von allem, was schön ist. Selbst die Mona Lisa würde auf einer bloßen Putzwand und mit greller Beleuchtung nicht gut abschneiden.

Dies bedeutet nicht, dass du einen Lichtdesigner einstellen musst. Spiel einfach ein bisschen mit dem Setup herum und lies einige Tipps dazu, wie du dich auf einem Computerbildschirm am besten in Szene setzen kannst. Denk eventuell über Hintergrundbeleuchtung, Dimmen, Lichterketten, Kerzen, Spiegel und andere simple Hacks nach, um die beste Atmosphäre zu erzielen.

Schritt 5: Aufräumen!

Offensichtlich? Ja. Immer noch erwähnenswert? Darauf kannst du wetten.

Du lässt dein Date in gewisser Weise in dein Zuhause. Es gibt nichts Schlimmeres, als schmutzige Wäsche oder Geschirr mit Essensresten im Hintergrund bei einem virtuellen Date zu sehen. Du könntest versucht sein, nur die Wohnungsecke zu reinigen, die in deinem Video sichtbar wird, aber sei vorsichtig - nachher möchtest du dein Date auf einen virtuellen Rundgang durch deine Wohnung nehmen, nachdem du mit deiner Kunstsammlung oder dem Blick vom Balkon geprahlt hast. Räum den kompletten Raum auf, unabhängig davon ob du glaubst, dass man ihn sehen wird oder nicht.

Schritt 6: Bereite einige Eisbrecher vor

Video-Dates sind für die meisten von uns neu. Natürlich wird es anfangs etwas peinlich sein - ja, sogar mehr als bei ersten Dates gewöhnlich.

Der beste Weg, um unangenehme Pausen zu vermeiden, ist, sich einige Fragen oder Gesprächsthemen vorzubereiten, um das Eis beim Date zu brechen. Es ist natürlich absolut in Ordnung, die Seltsamkeit eines Video-Dates anzuerkennen. Du kannst das sogar zu deinem Vorteil nutzen, indem du daraus einen Witz machst, etwa "Entschuldigung, ich bin spät dran, der [Web-] Verkehr war einfach schrecklich." Halte einige Gesprächsthemen bereit und sei bereit, ein wenig zu improvisieren. Frag zum Beispiel nach dem Kunstwerk, das im Hintergrund an der Wand hängt oder nach dem Blick aus dem Fenster - diese zeigen nicht nur dein Interesse, sondern geben deinem Date zudem die Möglichkeit, eine Geschichte zu erzählen und das Gespräch voranzutreiben.

Schritt 7: Werd kreativ

Welche Art von Dates kannst du mit jemandem haben, der weit weg wohnt? Überraschenderweise sind die Möglichkeiten endlos, da du im Grunde alles machen kannst, solange ihr beide in den eigenen vier Wänden bleibt und euch per Video austauscht und eure Erfahrungen teilt.

Schritt 8: Probiere einfallsreiche Ideen für virtuelle Dates aus

Hier sind 4 lustige Date-Ideen, die du mit jedem von überall aus machen kannst:

  • Kocht das gleiche Essen zusammen - jeder in seiner eigenen Wohnung
  • Happy Hour: Trefft euch um 17:00 Uhr zu einem Videoanruf mit einem Cocktail, einem Glas Wein oder einem Bier in der Hand
  • Seht euch eine Show oder einen Film an. Streamt zur gleichen Zeit auf demselben Dienst
  • Geht gemeinsam an verschiedenen Orten spazieren, während ihr euch per Videos unterhaltet

Schritt 9: Gib dir Mühe

Ich weiß, wir haben dir am Anfang gesagt, du sollst die schicken Schuhe oder die schönen Hosen vergessen. Aber mach nicht den Fehler zu denken, dass ein Video-Date bedeutet, dass du es halbherzig angehen kannst.

Beim virtuellen Date fällt der “von Angesicht zu Angesicht”-Faktor weg, sodass sich das Ganze zunächst unpersönlich oder sogar „unwirklich“ anfühlen kann. Das Fehlen von Ablenkungen, die es bei einem realen Date gibt - Unterbrechungen durch Kellner, Hintergrundmusik, etc. - kann jedoch auch das Gefühl der Intimität bei einem Video-Date erhöhen. Jede Zurückhaltung oder Halbherzigkeit, die du zeigst, wird auffallen. Stell also trotz des Unterschieds sicher, dass du immer noch die gleichen Anstrengungen unternimmst, wie bei einem Datem bei dem du diese Personen persönlich triffst. Schließlich ist es immer noch ein echtes Date!

Schritt 10: Sei offen

Da sich Online-Dating vom traditionellen Dating unterscheidet, solltest du während des gesamten Prozesses offen für Neues und für Veränderungen bleiben. Die Dinge werden nicht mehr so wie vor ein paar Monaten sein. Also schwimm mit dem Strom. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, deine Erwartungen zu begrenzen, damit du den Prozess genießen und sehen kannst, wohin (und zu wem auch immer) er dich führt.

Zu Parship >

Offenlegung von Werbeanzeigen

Bei dieser Seite handelt es sich um eine kostenlose Online-Ressource, die sich bemüht, ihren Besuchern hilfreiche Inhalte und Vergleichsfunktionen anzubieten. Bitte beachten Sie, dass der Betreiber dieser Website Werbevergütungen von Unternehmen akzeptiert, damit diese auf der Website erscheinen, und dass sich diese Vergütung auf den Ort und die Reihenfolge, in der die Unternehmen (und/oder ihre Produkte) präsentiert werden, und in einigen Fällen auch auf die jeweils angegebene Bewertung auswirken kann. Soweit Bewertungen auf dieser Website erscheinen, wurden diese durch unsere subjektive Meinung bestimmt und basieren auf einer Methodik, die eine Analyse des Marktanteils der Marke, der Reputation, der Konversionsraten jeder Marke, die an uns gezahlte Vergütung und das allgemeine Verbraucherinteresse zusammenfasst. Firmeneinträge auf dieser Seite implizieren KEINE Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern.

5 beste Dating-Seiten