Top 10 Besten Dating- Seiten für Schwule 2018

Ob kurzes Abenteuer, lockere Beziehung oder die ganz große Liebe – dank unzähliger Singlebörsen und Partnervermittlungen kannst du genau das, wonach du suchst, online finden. Du möchtest Mr. Right oder vielleicht nur Mr. Right Now kennenlernen? Wir haben die besten Singlebörsen für Schwule ausführlich getestet und die Ergebnisse hier zusammengestellt, damit du die Seite findest, die perfekt für dich ist.

Offenlegung von Werbeanzeigen
|
How We Rank

Einführung ins Online-Dating für Schwule: 10 Dinge, die du wissen solltest

Du möchtest mehr über die Online-Dating-Szene für Schwule erfahren? Du brauchst ein paar Tipps, um deine Erfolgschancen zu steigern? Dann bist du hier genau richtig.

Ob du dir überlegst, was du beim nächsten Date tragen sollst oder wie dein Online-Profil generell aussehen soll - wir haben eine Liste mit 10 wichtigen Tipps zusammengestellt, die dich bei diesen Fragen sicherlich weiterbringt.

1. Online-Dating für Schwule hat große Vorteile

Besonders für homosexuelle Singles hat das Online-Dating viele Vorteile, die du definitiv nutzen solltest. Es gibt viele Orte für Schwule wie Bars, wo du andere Singles kennenlernen können. Das Internet bietet jedoch eine intime Atmosphäre, in der du dich besser mit anderen Singles unterhalten kannst. Wenn dir jemand schon am Anfang der Unterhaltung nicht gefällt, kannst du diesen auch leichter abblitzen lassen als in einem Lokal.

2. Verrate anderen mehr über dich

Bei Dating-Apps ist das Gestalten von Profilen extrem einfach, oftmals sind nur das Hochladen eines Fotos und einige Sätze zur Beschreibung der eigenen Person erforderlich. Es ist daher schwierig, sich über Singles ein richtiges Bild zu machen.

Bei Datingseiten wie Parship oder ElitePartner solltest du dir etwas mehr Mühe geben. Klar willst du so schnell wie möglich loslegen und Männer kennenlernen, trotzdem raten wir, ein interessantes Profil mit detaillierten Informationen zu erstellen. Du wirst sehen, dass sich Kandidaten bei dir melden werden, die besser zu dir passen.

3. Profil-Bilder

Es ist überaus enttäuschend, wenn du dich verabredest und feststellen musst, dass die Person nicht den Fotos im Internet entspricht. Deshalb solltest auch du sicherstellen, dass deine Fotos der Wahrheit entsprechen und du auf den Bildern tatsächlich so aussiehst, wie im täglichen Leben. Es ist im Internet leider häufig der Fall, dass Leute ihre Fotos mit Photoshop verändern oder unangemessene Bilder hochladen. Sei fair und achte darauf, dass deine Fotos der Realität entsprechen.

4. Fotos (Sie wissen schon, welche)

Wenn wir schon von unangemessenen Bildern sprechen, mach nicht den Fehler, unangemessene Fotos zu versenden. Feste Beziehungen entstehen nicht durch das Austauschen von pornografischen Bildern.

5. Online-Daten ist nicht Daten

Wie schon erwähnt, bietet das Online-Dating zahlreiche Vorteile. Trotzdem ist es anders als das konventionelle Daten. Obwohl du auf Partnerbörsen Stunden damit verbringen kannst, dich mit anderen Singles zu unterhalten, solltest du ausgehen und neue Personen kennenlernen. Sei mutig und lade die Person ein, wenn sie dir sympathisch ist.

6. Offene Beziehungen sind die Realität

Auch unter schwulen Männern sind offene Beziehungen keine Seltenheit. Oft wird nicht nach festen Beziehungen, sondern eher nach aufregenden Abenteuern gesucht. Wenn du also auf der Suche nach Mr. Right bist, solltest du vorsichtig sein, um nicht enttäuscht zu werden. Wenn du eher an Spaß interessiert bist, findest du garantiert den richtigen Partner dafür.

7. Werde die Loser los

Es gibt zahlreiche Datingseiten, die sich entweder ausschließlich oder unter anderem an Schwule richten. Parship nutzt beispielsweise einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, um Singles, die wirklich zueinander passen, zusammenzubringen. Mit diesem Verfahren werden dir nur Männer vorgeschlagen, die sowohl vom Aussehen, also auch von der Persönlichkeit deiner Vorstellung entsprechen.

8. Ab 2 Uhr nachts ist am meisten los

Gegen 2 Uhr in der Nacht ist auf Singlebörsen am meisten los. Da die Bars geschlossen sind und draußen wenig los ist, versuchen Singles ihr Glück im Internet. In diesen Stunden wirst du mit Nachrichten und Fotos regelrecht bombadiert. Wenn du also viel online flirten möchtest, ist diese Uhrzeit am besten!

9. Unerwartete Gespräche über Geld

Da vielen Männern ihre Karriere wichtig ist, wirst du eventuell unerwartet mit diesem Thema konfrontiert. Sei also nicht überrascht, wenn dein Gesprächspartner über Einkommen, Geld und Erfolg spricht. 

10. Die Zahl schwuler Online-Dating Nutzer steigt stark an

Laut einer neuen Studie treffen sich die meisten schwulen Paare im Internet. Dies zeigt eindeutig, dass das Online-Dating längst zur Realität gehört und nicht ignoriert werden kann.

Das Wichtigste ist, dass du ehrlich zu dir selbst bist und das Internet zu deinem Vorteil nutzt. Bleibe dir treu und sei für diese Erfahrung offen. Du wirst sehen, wie einfach du tolle Singles kennenlernen wirst.

Online Dating Artikel

 Die 10 Schwulen-Typen, die du online treffen wirst

 7 No-Gos auf einer schwulen Dating-Seite

 13 geniale, unkonventionelle Date-Ideen für Schwule

 Die Do's und Don'ts des Gay-Datings

Parship Video-Review

Empfohlene Artikel